Waldhofschule beim Integrativen Sportfest

Mit einer großen Mannschaft ( 26 Schüler ) haben wir auch in diesem Jahr am Integrativen Sport- und Spielfest in Prenzlau teilgenommen. Im leichtathletischen Dreikampf und beim Fußball kämpften Schüler aus Fördereinrichtungen und Schulen der Uckermark, sowie Sportler aus Werkstätten für behinderte Menschen um die Podestplätze und die begehrten Pokale. Unsere Schüler nahmen gleich 6 Pokale mit nach Templin, dazu noch 3 Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. Bei diesem Sportfest sind aber alle Gewinner und bekommen eine Teilnahmemedaille. Herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön an unsere Sportler

Crosslauf der Templiner Grundschulen

Am 9. Mai hatten wir, bei sommerlichem Wetter, erneut Schüler aus verschiedenen Grundschulen zu Gast, um die besten Crossläufer  zu ermitteln. Die Pannwitzschule Lychen und die Egelphulschule Templin kamen wie in jedem Jahr gerne. Neu dazu begrüssten wir die Grundschüler aus Milmersdorf. So waren immer 12 Kinder pro Klasse männl. und weibl. am Start. Die Stimmung auf dem Gelände war wieder toll. Die Krachmacher stimmten uns ein. Tolle Verpflegung gabs von den Klassen 4b und 2a. Herr Vermum hatte sein Rennrad aufgebaut, so dass man in den Pausen auch hier seine Geschwindigkeit testen konnte. Viele Eltern und Großeltern waren da , um Ihre Kinder anzufeuerm, aber natürlich auch unsere Schüler und Lehrer, wie in jedem Jahr. Die Besten krönten ihre Leistung mit Medaillen und erkämften wertvolle Punkte für die Schulwertung. Diese gewannen zum dritten Mal die Schüler der Egelphulschule. Sie dürfen den Pokal jetzt behalten. Herzichen Glückwunsch allen Läufern. Es gab auch bei uns, wie bei allen großen Wettkämpfen, kleine Drängeleien. Passiert.....! Alle kamen gesund ins Ziel. Eine Herzensangelegenheit ist es mir noch, mich bei allen!!!! Helferlein zu bedanken, die wie immer zur Stelle waren, um den Kindern einen schönen Tag zu bereiten.